Schädlinge an Kohlpflanzen erkennen und bekämpfen: Die Kohlmottenschildlaus oder Weiße Fliege

Die Kohlmottenschildlaus oder auch Weiße Fliege befällt vor allem Kohlgewächse, aber auch andere Kreuzblütler im Freiland. Nicht zu verwechseln ist sie mit ihrer Zwillingsschwester, der Gewächshaus-Weißen Fliege, die nur in Gewächshäusern vorkommt.
Sie verbringt ihr Leben für gewöhnlich auf der Blattunterseite einer Pflanze. Berührt man die Pflanze, fliegen die erwachsenen Kohlmottenschildläuse auf. Weil ihre Entwicklung vom Ei bis zur erwachsenen Fliege nur drei bis vier Wochen dauert, können sich bis zu fünf Generationen in einem Jahr bilden. Besonders warmes, trockenes Wetter ist die ideale Bedingung für die Weißen Fliegen.

Sie verursachen Schäden an der Pflanze durch ihre Ausscheidungen und durch ihre Saugtätigkeit. Die gelblichen Saugstellen lassen das betroffene Blatt welken, bis es ganz abfällt. Durch die Ausscheidungen der Weißen Fliege bildet sich auf der Blattoberseite klebriger Honigtau, auf dem sich wiederum Rußtaupilze ansiedeln können. Sie färben die Blätter schwarz.

Da sich die Fliegen auf der Blattunterseite aufhalten, ist eine Bekämpfung recht schwierig. Zumindest mit Spritzmitteln. Eine erste Möglichkeit ist, die Pflanzen kühler zu stellen oder Gelbtafeln aufzuhängen. Dies ist natürlich nur in geschlossenen Räumen möglich, da sonst auch andere Insekten und Nützlinge auf den Tafeln kleben bleiben würden. Vorbeugend sollte man immer für eine gute Belüftung der Pflanzen sorgen und die Blattunterseiten regelmäßig auf Larven kontrollieren. Die Duftstoffe von Tagetes wirken vertreibend auf die Kohlmottenschildlaus. Spinnen und Schlupfwespen kommen als Nützlinge zum Einsatz.

Haltet die Augen offen!

Eure Majura

Verpasst nie wieder einen Artikel der Lindwurmfeste!

Ein Schädling an Kohlgewächsen

Ein Schädling an Kohlgewächsen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s