Es geht los!

Endlich ist es soweit! Die ersten Samen schlummern in der Erde und so mancher ist schon erwacht. Zartes Grün schiebt sich vorsichtig durch die Erdoberfläche und reckt sich der Sonne entgegen. Was für ein herrlicher Anblick! Wie haben wir das vermisst.

Tomaten und Mais sind die ersten, die schon zu stattlichen kleinen Pflanzen geworden sind. Die Mairüben waren sogar etwas zu schnell. Sie sind leider schon so hoch gewachsen, dass sie nun umzukippen drohen. Der Platz im Fensterbrett ist nicht so günstig gelegen. Wir müssen einen besseren finden.

Da nach langem Warten auch der Frühling Einzug gehalten hat, ist die Anzuchtsstation nun nach draußen gezogen. Nachts werden sie noch mit einem Flies geschützt.

Ebenso die Erdbeeren. Die wohnen schon im Beet. Sie kuscheln sich in ihre Senke, bilden fleißig neue Blätter und bleiben hoffentlich am Leben. Frost gibt es zwar keinen mehr, aber nachts wird es doch noch recht kühl. Und der ewige Regen…sie werden es schon schaffen.

Nun heißt es: gespannt warten, welche kleine Pflanze sich als nächste zeigt. Es ist immer wieder ein kleines Wunder :)

Eure Majura

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s