Geniales Gerät: Die Pendelhacke

Bei einigen Gartengeräten kann ich nicht nachvollziehen, weshalb sie auf dem deutschen Markt nicht weiter verbreitet sind. Das ging mir bei der Erdballenpresse schon so und nun erleben wir es wieder bei der Pendelhacke (engl.: stirrup hoe).

Wieso hat die uns niemand vorher gezeigt? Wir lieben sie! Es ist keine klassische Hacke im eigentlichen Sinne. Man hackt damit nicht die Erde, sondern zieht sie quasi durch die Erde. Das geniale: Sie funktioniert in beide Richtungen. Man kann also ziehen und schieben. Das Blatt ist scharf, so dass die Pendelhacke mühelos alles Unkraut köpft. Dabei gleitet sie fast schon durch die Erde. Es ist ein wirklich sehr bequemes und Kraft schonendes Arbeiten. Dabei lockert die Hacke den Boden auf und lässt nur feinkrümelige Erde zurück. Ritsch ratsch – zack ist man durch die Beete. Ich kann mich nur wiederholen: Wir lieben sie!

Wir haben lediglich die Quecke-Nester ausgehoben, den Rest des wuchsfreudigen Beikrauts haben wir mit der Pendelhacke erledigt. Es geht so schnell und einfach! Dieses Gerät ist absolut zu empfehlen :) Wir haben unsere über amazon gekauft und beißen uns gerade in den Ar***. Für die Hälfte des Geldes gibt es sie bei Hartmann-Brockhaus. Eine Investition, die unserer Meinung nach auf jeden Fall lohnt.

Eure Majura

Bild: http://www.hartmann-brockhaus.de/detail/Alba-Pendelhacke

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s